How To How To How To Meine Fänge Meine Fänge Meine Fänge Startseite Startseite Startseite Ausrüstung Ausrüstung Ausrüstung Details Details Details Kontakte Kontakte Kontakte Der Edersee Der Edersee Der Edersee Aktuelles Aktuelles Aktuelles Big Game Big Game Big Game Bastelecke Bastelecke Bastelecke
So, jetzt geht's los..... Prinzipiell bevorzuge ich die Schleppangelei. Vorteil ist, dass ein wesentlich größeres Areal ab gefischt werden kann. Allerdings gibt es Tage an denen ich das Ansitz Angeln praktiziere. Das nutzen des Echolot zum Aufspüren von Zander und Hecht halte ich für sinnlos, auch nach Umschaltung auf die Fischsichelanzeige. Nie hatte ich ein großes Echo auf dem Display und danach einen großen Fisch im Kescher. Ich suche die Kleinfischschwärme, Beute der Räuber, darunter steht Hecht und Zander, schlägt zu.....hoffentlich. Ich verwende verschieden farbige Posen, somit weiß ich immer welche Rute zum Ufer oder See liegen muss. Des weiteren kommt an der 6g Pose ein kleineres Fischchen als an der 8g Pose. Größer als 10cm nehme ich nur im Winter. Ab November beißen fast nur noch Groß Hechte, nahe der Staumauer ist das Plankton so stark, der Kleinfisch so dicht gedrängt, dass mein Echolot 8m anzeigt obwohl 30m unter mir sind. Heißt, ein 4000 Watt Signal erreicht den Boden nicht mehr! Jetzt fressen sich die Hechte vorm Laichen so richtig schön den Bauch voll, der Tisch ist reichlich gedeckt, Fänge unter 10 Pfund sind eher eine Ausnahme. Beim Ausnehmen fällt auf, dass Brassen um 10cm die häufigsten Opfer sind. Es wird Zeit für schwereres Gerät. Teleskop Ruten weg, bei Vereisung kann man sie nicht mehr zusammen schieben, Beschädigungen am Ruten Lack drohen. Bei Frostgefahr muss die geflochtene 0,30er Mono weichen, 15g Posen kommen zum Einsatz, das Vorfach mit Drilling trägt 10kg und die Köder dürfen etwas größer ausfallen. Der Spitzenring und Stopper Knoten wird mit Ballistol Öl eingeschmiert. Thermowäsche, Wollmütze sowie kanadische Winterstiefel und Handschuhe welche -30° abhalten werden ausgekramt. Heiße Getränke helfen von innen. Die Akkus der beheizbaren Handschuhe und Einlegesohlen für Stiefel werden geladen. Wenn es auch lausig kalt ist, das Anködern ohne Handschuhe in Akkordzeit verrichtet wird, ein Foto mit einem Hecht zwischen 20 und 40 Pfund ist immer ein Erlebnis. Bis zum 31.1. beste Zeit für alle Trophäen Jäger -------------------------------------------- Nächste Rubrik ist eine Basisanleitung zum Schleppangeln:  
Das Schleppen Das Schleppen