Aktuelle Fangaussichten & Neuigkeiten Nach jedem Angeltag werde ich hier berichten was geht oder warum man lieber zuhause bleiben sollte. August 2018 Nachdem schon die letzten Jahre miserabel waren ist dieses Jahr wohl der absolute Tiefpunkt. Wieder um 30 Mio, nur 15% Füllgrad. Nicht genug das man ohnehin nur einen Zander pro Angeltag mitnehmen darf trieben nach offiziellen Zahlen anfang August u.a. 300 tote Zander im Stauraum. Dies dürfte wiederum nur ein Bruchteil dessen sein was letztendlich wirklich elendig verreckt ist. Da fragt man sich was eigentlich nach der 30 000.- Euro teuren Studie unternommen wurde um die vielen Fische vorm sicheren Tod zu schützen wo es doch klar ist das der Klimawandel sichtbar im Anmarsch ist. Hilflosigkeit und Unvermögen werden letztendlich die Zander dahin raffen. Hinzu kommt das keine Zander besetzt werden weil sie im Edersee nicht heimisch sind…..und tschüß…. An vier Ausfahrten hatte ich nur einen einzigen Biß, ein kleiner Zander von 56 cm. ------------------------------------------------------------ Ende 2019 ist meine letzte Saison am Edersee und Anfang 2020 werde ich meine Seite auf ein ganz anderes Gewässer umstellen. Nur eines vorweg, ein Revier wo reichlich Zander und Hecht gefangen wird. Deswegen brauche ich ein anderes Boot und verkaufe mein Elektro Kajütboot >>> siehe Kontakte Lasst Euch überraschen. Petri Heil, es geht voran…. Harald